Weihnachtgrüße der Tennisabteilung VfL Grafenwald

Liebe Mitglieder,

das Jahr 2021 neigt sich dem Ende. Leider haben sich die Hoffnungen, die wir alle vor einem Jahr hatten, nicht erfüllt.
Das Virus bestimmt immer noch unser Leben und fordert uns viel Disziplin und Verantwortungsbewusstsein ab.

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt und darum hoffen wir, dass sich die Situation im nächsten Jahr verbessert.

In diesem Sinne wünschen wir euch und euren Familien eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Bleibt gesund!

 

Euer Abteilungsteam wink

Aktuelle Coronaschutzverordnung – Bitte beachten!

Liebe Mitglieder,

ab heute gilt die neue Coronaschutzverordnung mit Auflagen, die auch den Sport betreffen (siehe Anlage).

Wir bitten euch die Auflagen verantwortungsvoll zu beachten!

Hier ein Auszug:

Es gelten die folgenden Regularien gelten gemäß §4 (2) im Sportbereich:
Beim Sport ist die 2G-Regel für alle beteiligten Personen verpflichtend.
Diese Regel gilt auf und in Sportstätten sowie außerhalb von Sportstätten im öffentlichen Raum
und auch für sämtliche Zuschauer und sonstige Beteiligte am Sportbetrieb. Der Zutritt zu 
Sportstätten ist also nur noch Personen gestattet, die die 2G-Regel erfüllen. Lediglich Kinder 
und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre sind von Beschränkungen auf 2G und 2G-plus 
ausgenommen.


Euer Newsletter Team wink

Unsere Stadtmeister und Vizestadtmeister

Hallo Leute,

nach drei tollen Turnierwochen und bei herrlichem Wetter endeten am Wochenende die Tennis-Stadtmeisterschaften beim TC Blau-Gelb Eigen. Tolle Ergebnisse konnten einige unserer Jugendlichen und Erwachsenen einfahren.

Hier zunächst unsere Vize-Stadtmeister/-innen:

Doppel Junioren U12:  Benjamin Neis / Maximilian Jansen

Herren 40 B:  Marcus Kaschek 

Herren 55:  Ralf Scholz 

Doppel Herren 60:  Volker Schmidt / Freimuth van Ellen 

Doppel Mixed 50:  Maren Loipfinger (mit Ralph Tytko vom TC Waldhof)

Stadtmeister/-in wurden:

Junioren U12:  Benjamin Neis

Doppel Mixed 50:  Susanne Dierig(mit Mike Dierig vom TC Waldhof)

Marcus Kaschek konnte leider nicht an der Siegerehrung persönlich teilnehmen!

Wir gratulieren all unseren Stadtmeister/-innen und Zweitplatzierten recht herzlich zu ihren tollen Erfolgen!

Mit sportlichen Grüßen

Volker Schmidt – Sportwart –

VfL Tennis / Anmeldung Training Winter 21/22 + Camps Herbstferien

Liebe Kinder, Jugendliche und Erwachsene,
 

die Sommersaison geht in die Endphase und im Oktober beginnt wieder das Training der Wintersaison (Oktober – April) in der Tennishalle Kirchhellen in Grafenwald.

Folgend und beigefügt erhaltet Ihr den Flyer (Informationen mit Anmeldeformular) von der für uns aktiven Tennisschule von Andrè Albert (TSA) zu:

Bitte füllt das Anmeldeformular aus und lasst es per E-Mail oder What’s app der Tennisschule zukommen (E-mail und Telefonnummer siehe unten).

Falls ihr mit bestimmten Tennisschülern in einer Gruppe trainieren möchtet, stimmt Euch bitte vorher untereinander ab und teilt dies bei der Anmeldung mit. 

Tennisschule Albert

André Albert

Hühnerstr. 12

46282 Dorsten

01755904903

andrealbert@gmx.de oder info@tennisschule-albert.de

Weitere Infos zur der Tennisschule Albert und findet Ihr auf unserer Homepage unter:  http://wp.vfl-grafenwald-tennis.de/training/

VfL Tennis Jugend / Termine Mannschaftstraining

Liebe Kinder und Jugendliche,
liebe Eltern,

das heutige (29.08.) Mannschaftstraining fällt aufgrund des Regenwetters leider aus. Vielleicht könnt Ihr diese Info auch noch in Euren WhatsApp-Mannschaftsgruppen weitergeben.

Im Folgenden die weiteren Mannschafts-Trainingseinheiten inkl. Nachholtermin mit den jeweiligen Terminen und Uhrzeiten:

Sonntag 12.09  und neu 19.09. :

11 – 12 Uhr :         Gemischte-Mannschaft U10

12 – 13 Uhr:          Gemischte-Mannschaft U12

13 – 14 Uhr:          Jungen-Mannschaft U15

14 – 15 Uhr:           Mädchen-Mannschaft U15

15 – 16 Uhr:           Mädchen-Mannschaft U18

Viele Grüße

Christian Kochmann (Jugendwart)       Udo Sunderbrink (stv. Jugendwart)

– Hinweis zu Arbeitsersatzleistungen –

Liebe Mitglieder,

 wie Euch sicherlich bekannt ist, müssen alle erwachsenen Mitglieder (Frauen und Männer im Alter von 18-69. Jahren) im Kalenderjahr 5 Arbeitsstunden leisten, oder für jede nicht geleistete Arbeitsstunde 5 Euro zahlen, für 5 Stunden also 25,00 Euro pro Jahr.  Dieser Betrag wird am Ende des Jahres Eurem Konto belastet.

In der Vergangenheit hatten wir einige Mal im Jahr zu Arbeiten aufgerufen, um Euch Gelegenheit zu geben diese Arbeitsstunden abzuleisten. 

Dieses Angebot wollen wir in diesem Jahr ausweiten und werden Euch von Zeit zu Zeit (je nach Bedarf) über Aufgaben/Tätigkeiten aufmerksam machen, bei denen wir Eure Hilfe benötigen.
Sollten diese Aufgaben Eurerseits auf Gegenliebe stoßen, meldet Euch doch bitte bei dem dafür angegebenen Ansprechpartner.

Starten wollen wir mit Arbeiten, welche der Jahreszeit/ dem Wetter entsprechend in der freien Natur vollbracht werden müssen. Dazu gehören: die neu angelieferte Asche zu verteilen; Unkraut „ zu bekämpfen und zu vernichten“; Rasen abzustechen; Randsteine zu setzen usw. Wer in diesem Bereich sich verwirklichen möchte darf sich gerne bei Klaus Rebbelmund (Tel. 0160090742255) melden.

Zusätzlich werden wir in Kürze einen weiteren Aufruf betreffend Arbeiten an der Platzanlage senden, bei dem wir auch einen Terminvorschlag unterbreiten.

Sollte dieser Bereich Euch nicht locken können, dann folgt hier der nächste Vorschlag.
Um unseren Jugendbereich tatkräftig zu unterstützen, benötigen wir Hilfe bei den Jugend-Medenspielen. Der erste Spieltag ist der 20. August 2021.

Es werden Mitglieder gesucht, die sich für die Bewirtung während der Spiele zur Verfügung stellen möchten. Eine zusätzliche Aufgabe an dem jeweiligen Spieltag ist, für das gemeinsame Essen nach den Spielen den Tisch einzudecken, abzuräumen, die Spülmaschine einzuräumen und die Küche abschließend wieder in einen ordentlichen Zustand zu bringen. Es handelt sich um Arbeiten, welche ausdrücklich von Männern und Frauen erledigt werden können.
Einige der Medenspiele finden auch unter der Woche statt. Daher die Bitte an alle diejenigen sich zu melden, die in der Woche nachmittags in der Lage sind unsere Jugendlichen zu unterstützen. Eine Liste aller Spieltermine findet ihr als Anlage zu diesem Newsletter.
Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Arbeitsersatzleistung zu erbringen, gleichzeitig großartiges Tennis zu sehen, einen Nachmittag an der frischen Luft zu verbringen und dann mit einem schönen Gefühl, dem Verein und den Jugendlichen geholfen zu haben, nach Hause zu gehen. Ihr solltet es wirklich einmal versuchen. 😉

Sollten wir Euch jetzt neugierig gemacht haben und Ihr Interesse habt, meldet Euch doch bitte bei Martin Vogel (Tel. 015730970478) oder per Mail an kassenwart@vfl-grafenwald-tennis.de.
Klaus und Martin werden die Einsätze nach Absprache mit Euch koordinieren und stehen für weitere Rückfragen gerne zur Verfügung.

Vielen Dank im Voraus an alle Mitglieder, die a) den Verein finanziell oder b) durch ihre Arbeitsleistung tatkräftig unterstützen. 

Spielen mit Gästen ab Montag wieder erlaubt

Liebe Mitglieder,

wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass ab Montag, den 05.07.2021, das Spielen mit Gästen wieder zulässig ist. Folgende Regeln sind – wie bisher – hierbei unbedingt zu beachten:

Ferner sind folgende Regeln weiterhin zu beachten:

Reservierungen dürfen nur von Mitgliedern vorgenommen werden. Gäste alleine dürfen nicht spielen.
Bei der Platzbuchung trägt das Mitglied unter „Spieler Name“ (Gast) ein sowie den vollständigen Namen des Gastes.

Beispiel Platzbuchungssystem: (Gast) Max Mustermann.

  1. Das Betreten der Anlage ist nur im gesunden Zustand erlaubt. Bei Anzeichen einer Infektion (z. B. Fieber, Husten) ist das Betreten der Anlage nicht gestattet.
  2. Die gelernten Verhaltens- und Hygieneregeln sind zu beachten, vor allem die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern zu allen Zeiten sowie die Husten- und Niesetikette.
  3. Desinfektionsmittel werden im Clubhauseingang bereitgestellt.
  4. Der Mindestabstand ist auch während der Spielpausen, dem Seitenwechsel, dem Bälle Sammeln, bei der Platzaufbereitung etc. zu beachten.
  5. Insbesondere zu Stoßzeiten, wenn Spielerwechsel stattfinden, ist eine Gruppenbildung zu vermeiden.
  6. Auf Shake-Hands ist zu verzichten.
  7. Die Duschen und Umkleideräume sind unter den bekannten Auflagen benutzbar.
  8. Die Toiletten sind benutzbar; hier gilt: die Damen- bzw. Herrentoilette dürfen jeweils immer nur von einer Person gleichzeitig aufgesucht werden, das Clubhaus darf nicht mit Aschenschuhen betreten werden.
  9. Corona-Beauftragter unseres Clubs ist Ralf Scholz. Vertreter sind Thorsten Becker, Volker Schmidt, Ralf Bollmann, Christian Kochmann und Udo Sunderbrink.
    Die Beauftragten verfolgen das Geschehen und die Einhaltung der Regeln auf der Anlage. Die Nichteinhaltung der behördlich angeordneten Verordnungen und der vom Vorstand aufgestellten Regeln kann eine Spielsperre nach sich ziehen. Bei Kontrollen durch behördliche Personen können auch Ordnungsgelder verhängt werden!

Wir appellieren an alle, verantwortungsvoll mit der Situation umzugehen und die Auflagen zu beachten.

Wir hoffen – trotz aller Regeln, Auflagen und Vorschriften – auf eine weiterhin schöne Tennis-Saison auf unserer noch schöneren Anlage.

VfL Tennis Jugend / Tenniscamps in Sommerferien 2021

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern,

auch in diesem Jahr bietet wieder die für unseren Verein aktive Tennisschule von Andrè Albert (TSA) die über Vereinsgrenzen sehr beliebten Tenniscamps in den Sommerferien für Anfänger, Fortgeschrittene und Turnierspieler sowie für Mitglieder und Nichtmitglieder an.

Seid dabei, habt Spaß und macht Sport in den Ferien auf den sehr schönen Tennisanlagen. 

Anbei erhaltet Ihr hierzu die Flyer zu den Basiscamps und den Intensivcamps mit den einzelnen Informationen.

Die Basiscamps sind eher an Anfänger u. Fortgeschrittene gerichtet, die Intensivcamps eher an Fortgeschrittene u. Turnierspieler gerichtet. Anfänger können bei Interesse aber auch an Intensivcamps teilnehmen, da Gruppen in den Tenniscamps entsprechend gebildet werden.

Die Anmeldung erfolgt direkt bei der Tennisschule von Andrè Albert (TSA).

Mobil: 0175/5904903

info@tennisschule-albert.de (s. auch Flyer)


Mit sportlichen Grüßen

Christian Kochmann (Jugendwart)       Udo Sunderbrink (stv. Jugendwart)