Platzbuchung


Zu beachtende Regeln bei der Platzbuchung

Nur eingetragene Mitglieder können sich im Buchungssystem registrieren! 
Bei der Buchung ist immer die Anzahl der Spieler anzugeben und es sind alle Spielernamen aufzuführen, und zwar mit Vor- und Zunamen. Bitte keine Abkürzungen, Kosenamen o. ä. verwenden.

Einzelspielern steht eine Spielzeit von max. 60 Minuten und einem Doppel eine Spielzeit von max. 90 Minuten auf einem freien Platz zur Verfügung – incl. der vorherigen Wässerung (falls erforderlich) sowie der abschließenden Platzpflege. Sollte der gebuchte Platz nach Ablauf der Zeit nicht durch ein anderes Mitglied gebucht worden sein, darf der Platz weitergenutzt  werden.

Sollte eine registrierte Spielerin/ ein registrierter Spieler zum gebuchten Termin nicht spielen können, ist die Buchung zu stornieren.
Auf keinen Fall darf eine Ersatzperson „einspringen“. In diesem Fall ist eine neue Buchung erforderlich.

Gastregelung:

  • Reservierungen können nur von Mitgliedern vorgenommen werden. 
  • Gäste alleine dürfen nicht spielen.
  • Bei der Platzbuchung trägt das Mitglied unter „Spieler Name“ (Gast) ein sowie den vollständigen Namen des Gastes.
  • Beispiel Angabe Gast im Buchungssystem
Die Gastgebühr in Höhe von 5 EUR pro Buchung und Gast ist vom Mitglied zeitnah auf das Konto der Tennisabteilung (IBAN: DE03 4246 1435 0005 0286 01), mit dem Hinweis Name und Spieltermin, zu überweisen.

In der Zeit vom 02.05. bis 23.06. und vom 10.08. bis 25.08.2022 gilt zusätzlich folgende Regelung: dienstags, mittwochs und donnerstags jeweils in der Zeit von 17 bis 20 Uhr dürfen Gäste nicht spielen (Mannschafts-und Jugendtraining, Jugendmedenspiele).